Google
Web www.bau-doch-selber.de
Immobilienmarkt
 Blum-Service
 Cad Planung
 Grundrisse
 DIN 276
 DIN 277
 WoFlV 2004
 Baustoffe
 Treppen-Planung
 Altbausanierung
 EnEV
 Baukosten/Index
 Erdarbeiten
 Betonarbeiten
 Abdichtung
 Mauerarbeiten
 Zimmerarbeiten
 Dachdecker
 Fenster/Zubehör
 Heizung
 Sanitärarbeiten
 Elektroarbeiten
 Innenausbau
 ***

Start / VOB-C / DIN 18352

ATV DIN 18352 Fliesenarbeiten
4 Nebenleistungen und Besondere Leistungen
Ausgabe 2012- 09

DIN 18352 angeschnitenne Fliesen DIN 18352 Bodenfliesen DIN 18352 Längenunterbrechungen

Nebenleistungen müssen in der Leistungsbeschreibung nicht nochmals erwähnt werden.

4.1 Nebenleistungen sind insbesondere

• Auf- und Abbauen sowie Vorhalten der Gerüste bis 2 m Arbeitsbühne □

• Vorlegen von Oberflächen- und Farbmuster □

• Schutz der Bodenbeläge durch Absperrungen □

• Reinigen des normalen Untergrundes □

• Maßnahmen zum Ausgleich von Unebenheiten nach DIN 1802 □

• Beseitigen kleiner Putzüberstände □

• Anarbeiten an Aussparungen im Belag bis 0,1 m2 Einzelgröße □

• Zubereiten des Mörtels, auch wenn der Auftraggeber die Stoffe beistellt □

Einen illustrierten Ratgeber im PDF-Format mit vielen Abbildungen und praktischen Beispielen aus der täglichen CAD-Praxis wie diese Leistungen berechnet werden, finden Sie hier.....!

Besondere Leistungen

In Abschnitt 4 der jeweiligen DIN werden die Besonderen Leistungen lediglich textlich beschrieben und in Abschnitt 0.5 den Abrechnungseinheiten zugeordnet.

0.5.1 Flächenmaß (m2) getrennt nach Bauart und Maßen für:

Vorbehandlung des Untergrundes □.

Ausgleichsschichten □.

Trennschichten □.

Dämmschichten □.

Unterböden □.

Decken- □, Wand- □ und Bodenbeläge □.

Oberflächenbehandlung □ der Beläge.

Bewehrungen □, Trag- □ und Unterkonstruktionen □.

Wände □.

0.5.2 Aufmaß nach Längenmaß(m) getrennt nach Bauart und Maßen für:

Stufen □ und Schwellen □.

Sockel □ und Kehlen □.

Gehrungen □ an Fliesen- □ und Plattenkanten □.

Schrägschnitte □.

Profile □ und Leisten □ aus Formstücken □.

Rinnen □ und Roste □.

Schienen □.

Ausbilden □ und Schließen □ von Bewegungsfügen □.


0.5.3 Aufmaß nach Stück getrennt nach Bauart und Maßen für:

Stufen und Schwellen □.

freie Stufenköpfe □.

Zwickel □ bei abgestuften Begrenzungen der Beläge, z. B. über Treppen □.

Bekleidungen besonderer Bauteile, z. B. Fundamentsockel □, Säulen □ und Pfeiler □.

Einmauern von Einbauwannen □ und Brausewannen □.

Anarbeiten der Beläge an Waschtische □, Spülbecken □, Wannen □, Brausewannen □, Wannenuntertritte □, -schräge □ und Wannenschürzen □.

Anarbeiten der Beläge an Aussparungen □ im Belag wie Öffnungen □, Fundamentsockel □, Rohrdurchführungen □ und dergleichen von mehr als 0,1 m2 Einzelgröße.

Einbauen von Einbauteilen □, Schienen □, Formteile □ und Zierplatten □.

Einsetzen von Schaltern □, Steckdosen □ und Sinkkastenaufsätzen □.

Herstellen von Löchern □ in Wand- □ und Bodenbelägen □ für Installationen und Einbauteile.

elastische Fugenfüllung □ an Installationsdurchgängen □, Bodenentwässerungen □.

Türzargen □.

Gehrungen □.

Porta Westfalica, den 25.05.2015

ZUM SEITENANFANG

CAD Planungsbüro BLUM, 32457 Porta Westfalica

E-Mail: blumcad@t-online.de - Impressum/AGB