Google
Web www.bau-doch-selber.de
Immobilienmarkt
 Blum-Service
 Cad Planung
 Grundrisse
 DIN 276
 DIN 277
 WoFlV 2004
 Baustoffe
 Treppenplanung
 Altbausanierung
 EnEV
 Baukosten/Index
 Erdarbeiten
 Betonarbeiten
 Abdichtung
 Mauerarbeiten
 Zimmerei
 Dachdecker
 Fenster/Zubehör
 Heizung
 Sanitärarbeiten
 Elektroarbeiten
 Innenausbau

VOB-C / DIN 18350

ATV DIN 18350 Putz- und Stuckarbeiten
4 Nebenleistungen und Besondere Leistungen

Stuckfassaden

Nebenleistungen müssen in der Leistungsbeschreibung nicht nochmals erwähnt werden.

4.1 Nebenleistungen sind insbesondere

• Auf- und Abbauen sowie Vorhalten der Gerüste bis 2 m Arbeitsbühne □

• Reinigen des normalen Untergrundes □

• Feuchthalten der Putzflächen bis zum Abbinden □

• Zubereiten des Mörtels und Vorhalten aller Einrichtungen, auch wenn der Auftraggeber die Baustoffe beistellt □

• Vorlegen von vorgefertigten Oberflächen- und Farbmuster □

• An- und Beiputzarbeiten □
• Schutz vor Verunreinigungen und Beschädigungen durch loses Abdecken, Abhängungen oder umwickeln □.

Besondere Leistungen

In Abschnitt 4 der jeweiligen DIN werden die Besonderen Leistungen lediglich textlich beschrieben und in Abschnitt 0.5 den Abrechnungseinheiten zugeordnet.

0.5.1 Aufmaß nach Flächenmaß m2 getrennt nach Bauart und Maßen für:

(siehe 0.5.3 Abrechnung nach Stck bis 2,5 m2Einzelgröße)

Wand □- und Deckenputz □ innen □ und außen □.

Drahtputzwände □ und –decken □.

flächige Bewehrungen □ und Putzträger □.

Stuckflächen □.

Decken Bekleidungen □ und Unterdecken □.

Dämmungen □ und Dämmplatten □ an Decken □ und Wänden □.

Wandbekleidungen □.

Vorsatzschalen □.

Nichttragende Trennwände □.

Unterböden □.

Dämmungen □, Auffüllungen □ und Schüttungen □ unter Böden.

Unterkonstruktionen □.

Folien □, Pappen □ und Dampfsperren □.

Aufmaß und Abrechnung der Putz- und Stuckarbeiten illustriert dargestellt

Hier tauchen viele Fragen auf wie: Von wo bis wo wird denn gemessen, vom Rohbaumaß, vom Fertigmaß oder vielleicht vom Mittelmaß? Welche Flächen sind anrechenbar, welche sind abzugsfähig und oder wie werden sie berechnet. Das erfahren Sie hier mit einem Blick. Zu jedem Text haben wir eine erklärende Abbildung dargestellt. Die Abbildungen sind VOB-mäßig nummerriert, so wissen Sie genau welche Textpassage dargestellt wird.

Geeignet für Auftrageber und Auftragnehmer. Auch wenn beide Vertragsparteien einen Werkvertrag nach BGB abgeschlossen haben. Der Auftragnehmer hat nach VOB abzurechnen wenn vereinbart worden ist,
dass er prüfbar abzurechnen hat (OLG Frankfurt).

Bauleistungen nach DIN 18350

Nebenleistungen sind in der Leistung enthalten und werden nicht gesondert berechnet.

Putz- und Stuckarbeiten und Besondere Leistungen werden gesondert berechnet und nach VOB/C Abschnitt 0.5 Abrechnungseinheiten geregelt.

Hier finden Sie unsere Check-Liste für sämtliche Bauleistungen nach Abrechnungseinheiten wie 0.5.1 Flächenmaß, 0.5.2 Längenmaß (m) und 0.5.3 Anzahl (Stück) aufgelistet.

Somit lassen sich schnell die Positionen finden, die für das Bauvorhaben überhaupt infrage kommen. Wird das Abrechnungsverfahren von beiden Vertragsparteien im Voraus anerkannt, gibt es hinterher auch keine Schwierigkeiten.

Ergänzend gilt Abschnitt 3 für

3 Ausführung

3.2 Putze - 3.3 Herstellen und Ausbessern von Steinputzflächen

3.5 Bauteile aus Drahtputz - 3.6 Stuck - 3.7 Glättetechnik

3.8 Ausbildung von Kanten 3.9 Einbau von Sonderprofilen

3.10 Verputzte Innendämmungen

3.11 Innenwandbekleidungen

3.12 Außenwandbekleidungen mit Putzträgerplatten

3.13 Wärmedämmputzsysteme

Porta Westfalica, den 27.03.2017

ZUM SEITENANFANG

Ansicht: Klassisch / Mobil

CAD Planungsbüro BLUM, 32457 Porta Westfalica, E-Mail: blumcad@t-online.de - Impressum/AGB