SIMPLE

KG 430 Lufttechnische Anlagen

Diese Kostengruppe hat bei Bauwerken zu Wohnzwecken immer mehr Bedeutung bei Fertighäusern und Niedrigenergiehäusern.

Insbesonder bei Gebäuden ohne Speicherfähigkeit werden diese Anlage zum Kühlen angewandt, allerdings sollte man hier berücksichtigen, das Kühlen von Gebäuden ca. vier mal so teuer wie das Heizen ist.

Im Allgemeinen findet man diese Anlagen mit und ohne Lüftungsfunktion im gewerblich technischen Bereich.

 

Lüftungsanlagen im Wohnungsbau

DoppelhausGewerbecenterBankfilialeLaborinstitutMehrfamilienhaus

Ausführliche Preisinformationen finden Sie in unseren Kosten für Hochbauten!

431 Lüftungsanlagen

Anlagen mit und ohne Lüftungsfunktion wie Lüftungs- und Klimaanlagen

Luftleitungen, Klimadecken und Raumkühlflächen

Wärmerückgewinnung und Wärmepumpen, Warmluftheizung

Dämmung an technischen Anlagen, Mess- und Regeltechnik Abluftanlagen

Zuluftanlagen, Zu- und Abluftanlagen ohne oder mit einer thermodynamischen Luftbehandlungsfunktion, mechanische Entrauchungsanlagen

Luftbefeuchtungsanlagen, Luftentfeuchtungsanlagen, Luftfilteranlagen, Luftreinigungsanlagen

Kontrollierte Wohnungslüftung

Kühltürme und Luftschleieranlagen

432 Teilklimaanlagen

Kühltürme mit verschiedenen Luftbehandlungsmaßnahmen

433 Klimaanlagen

Anlagen mit vier thermodynamischen Luftbehandlungsfunktionen, Klimazentralgeräte, Klimazentralen

434 Kälteanlagen

Kälteanlagen für lufttechnische Anlagen: Kälteerzeugungs- und Rückkühlanlagen einschließlich Pumpen, Verteiler und Rohrleitungen

439 Lufttechnische Anlagen, sonstiges

Lüftungsdecken, Luftleitungen aus Aluminiumkanälen, Edelstahlblechrohren, Faserzementkanälen, Gipsfaserplatten, Glasfaserleichtbeton, Kalziumsilikatkanälen, Kunststoffrohren, Natriumsilikatkanälen, Stahlblechrohre, Textilgewebe und Vermiculitekanälen. Kühldecken, Abluftfenster; Installationsdoppelböden.

 

DIN 276 Kostengruppe 430

Hier können Sie die Beträge je nach Bedarf eintragen, die Summen werden automatisch addiert, auf der 1. Seite die Summen aufgelistet, einfacher geht es nicht für die Kostenplanung.

DIN 277 regelt die Berechnung der Grundflächen und Rauminhalte.
DIN 276 regelt die Kostenermittlung von Hochbauten aller Art!
VOB/C

Immolilien in der Ansicht

ZURÜCK ZU DIN 276 KG 440

 
PLANEN BAUKOSTEN EIGENLEISTUNG LINKS

Grundlagen

Haus-Katalog

Mehrfamilienhäuser

Treppen

Baustoffe

Baustoffwerte

Grz-Gfz

Wohnfläche €/m2

Rauminhalt €/m3

Baukosten-Katalog

Immo-Preisspiegel

Regionale Baukosten

Bauindex-Gewerke

Kosten-Kontrolle

Rohbau

Ausbau

Baukosten-Tabellen

Altbausanierung

EnEV

MW-Richtmaße

GENESIS-Online

LBS

Wüstenrot

Schwäbisch Hall

Gelbe Seiten