Google
Web www.bau-doch-selber.de
Immobilienmarkt
 Blum-Service
 Cad Planung
 Grundrisse
 DIN 276
 DIN 277
 WoFlV 2004
 Baustoffe
 Treppenplanung
 Altbausanierung
 EnEV
 Baukosten/Index
 Erdarbeiten
 Betonarbeiten
 Abdichtung
 Mauerarbeiten
 Zimmerei
 Dachdecker
 Fenster/Zubehör
 Heizung
 Sanitärarbeiten
 Elektroarbeiten
 Innenausbau
VOB/C regelt die Abrechnung aller Bauleistungen.
zum Thema Grundrisse

Wir planen unser Projekt, ein Einfamilienhaus oder ein Mehrfamilienhaus, als Geldanlage. Es gibt Entscheidungen die reifen langsam, mitunter über Jahre, die Entscheidung dann zu bauen. Eine optimale Planungsphase dauert mindestens 3 Monate, wer vorschnell handelt, muss im nachhinhein viel Geld bezahlen. Die beste Empfehlung ist, in jungen Jahren frühzeitig preiswert zu bauen und später das Traumhaus zu verwirklichen.

Planen ist eine schöne Sache, aber die entgültige Lösung zu finden ist mitunter sehr schwierig. Mit preiswerten CAD-Programmen ohne Erfahrung wochenlang zu planen ist nicht unbedingt zu empfehlen, aber Ausnahmen bestätigen ja die Regel.

Wir sehen das an vielen Entwurfsskizzen, hier werden die Mauerstärken durch einen Strich dargestellt, das funktioniert gar nicht. Hier der Tipp, für alle die Ihre Vorstellungen selbst entwerfen wollen. Vergrößern Sie Ihren Entwurf oder Vorlage auf den Maßstab 1:50, in dem auch Außenwände, tragende Wände und sonstige Wände durch einen Doppelstrich kenntlich gemacht werden. Verwenden Sie eine weichen Bleistift und Transparentpapier, damit können Sie den Grundriß maßstabsgerecht übertragen.

PlanungGrundrissQuerschnittSeitenansicht

Dies Verfahren ist im übrigen die Methode vieler Profis um ein Konzept zu erstellen. Außerdem plant der Architekt dreidimensional, das bedeutet der Querschnitt und die Ansichten sind immer mit zu berücksichtigen. Hier können Sie bequem auf Info- und Besichtigungstour gehen und jeweils die erforderlichen Unterlagen auch runterladen:

Haus-Katalog mit mehr als 70 Musterhäuser finden Sie in unserer Ausstellung.

Doppelhaus eine preiswerte Alternative.

Bebauungsvorschläge für exclusive Wohnanlagen


Eine preiswerte Alternative das Dopplehaus

Typ 114 DH mit 163 m2 Wohn- und Nutzfläche

Doppelhaus eingeschossig

Doppelhaushälfte eingeschossig, Spitzboden ausgebaut: Gesamtwohnfläche 114 qm.

Typ 128 DH mit 174 m2 Wohn- und Nutzfläche

Doppelhaus zweigeschossig

Doppelhaushälfte zweigeschossig, Dachboden ausgebaut: Gesamtwohnfläche 128 qm.

Reihenhaus mit 140 m2 Wohn- und Nutzfläche

Reihenhäuser

Reihenhaus zweigeschossig, voll unterkellert eine sehr preiswerte Alternative.

Bebauungsvorschläge für exclusive Wohnanlagen

Hier finden Sie ausgesuchte Projekte, speziell für den gehobenen Standard von Eigentumswohnungen. Die Ansprüche werden immer höher, deshalb sollte man vorhandene Pläne nur als Anregung nutzen und verbessern, was man aus heutiger Sicht besser machen könnte.
Ab 2-3 Geschossen sollte man heute zumindest ein Fahrstuhl mit eingeplanen.
Eindeutig ist der Trend zum Penthouse (Staffelgeschoss) statt Dachschräge im Dachgeschoss.

Außer Grundrissen erhalten Sie hier eine Fülle von Informationen aus bereits genehmigten Baukonstruktionen, wie statische Größen von Deckenstärken, Holzkonstruktionen und dergleichen, diese Infos ersetzen zwar keinen Statiker, aber in der Vorplanung sind diese Vorkenntnisse sehr hilfreich.

Mehrfamilienhaus mit 5 WEH

ETW 482 Ansicht
ETW 482 Lageplan
EG / OG je 2 WE
3 ZKB 71 m2 Wfl + Balkon
2 ZKB 53 m2 Wfl + Balkon
DG 1 WE
3 ZKB 81,60 m2 Wfl + Loggia
Link 472

Dieses Haus hat eher den Charakter eines größeren Wohnhauses, statt eines Mehrfamilienhauses mit 5 WE und fügt sich deshalb harmonisch in die vorhandene Bebauung mit ein.

Mehrfamilienhaus 14/14 mit 6 WEH mit Penthouse

ETW 482 Ansicht
ETW 482 LageplanETW 482 Querschnitt
EG / OG je 2 WE
3 ZKB 66,50 m2 Wfl+ B
Penthouse 2 WEH
3 ZKB 50 m2 Wfl
+ Dachterr. 30 m2
Link 486

Ein zweigeschossiges Mehrfamilienhaus mit Staffelgeschoss (Penthouse),
insbesondere geeignet für Einzel- oder Gruppenbebauung mit intregierter Tiefgarage.

Mehrfamilienhaus 17/17 mit 9/11 WEH einschl. Penthouse

15 Eigentumwohnanlage Ansicht
15 Eigentumwohnanlage Grundriss Teil C
 EG / OG je 3 WE
3 ZKB - 67 / 70 / 75 m2 Wfl + Balkon 6 m2
Penthouse mit 2 WE
2 ZKB mit 60 m2 Wfl + 35 m2 DT
 3 ZKB mit 84 m2 Wfl + 54 m2 DT
Link 487

Ein zwei- oder dreigeschossiges Mehrfamilienhaus mit Staffelgeschoss (Penthouse).

Tiefgarage mit Zufahrt und Anschluss an Wohngebäude

 
15 Eigentumwohnanlage Grundriss Teil C
Tiefgarage mit 32
 Einstellplätzen
 2500 m3
Link 486+457

Keine einfache Sache für den Planer fachgerecht die Gebäudeteile miteinander konstruktiv zu verbinden.

Mehrfamilienhaus mit 7 WEH

ETW 501 Ansicht
ETW 501 Lageplan
ETW 501 Querschnitt
EG / OG je 2 WE
3 ZKB 86 m2 Wfl + B
DG 3 ZKB 110 m2 Wfl
+ 12 m2 Loggia
Link 501

Ein typisches familienfreundliches Stadthaus in zwei- und dreigeschossiger Ausführung.

Mehrfamilienhaus mit 7 WEH, Fahrstuhl und Tiefgarage

Stadthaus projekt 548

Ein Stadthaus in dreigeschossiger Bauweise mit Penthouse.

2 Mehrfamilienhäuser mit 6 + 3 WEH und Tiefgarage

15 Eigentumwohnanlage Ansicht
15 Eigentumwohnanlage Grundriss Teil C
15 Eigentumwohnanlage Grundriss Teil C
9 Wohneinheiten
6 WE mit 3 ZKB 73 - 65 m2 + 10 m2 Balkon
3 WE mit 4 ZKB 95 - 81 m2 + 10m2 Balkon (Loggia)
LInk 500

Eine familienfreundliche Wohngemeinschaft, aufgeteilt in zwei Bauabschnitten mit Tiefgarage.

Mehrfamilienhaus mit 15 WEH

15 Eigentumwohnanlage Ansicht
15 Eigentumwohnanlage Grundriss Teil B
15 Eigentumwohnanlage Grundriss Teil C
12 WE mit 3 ZKB
64 - 84 m2 Wf. + B
3 WE mit 2 ZKB
64 m2 Wf + B
Link 499

Eine aufgelockerte familienfreundliche Wohnanlage bestehend aus 3 Bauabschnitten.

Mehrfamilienhaus mit 15 WEH

Link 513

Eine sehr interessante Lösung ist auch die, die Wohnanlagen nach Geshossen zu staffeln, gegebenenfalls kann auch jeder Abschnitt auch einzeln gebaut werden.

Porta Westfalica, den 11.08.2017

CAD Planungsbüro BLUM, Ravensberger Str.118, 32457 Porta Westfalica
Tel. 05706/955084, Fax 955085, E-Mail: blumcad@t-online.de
Porta Westfalica seit 2003 - Impressum/AGB