Google
Web www.bau-doch-selber.de
Immobilienmarkt
 Blum-Service
 Cad Planung
 Grundrisse
 DIN 276
 DIN 277
 WoFlV 2004
 Baustoffe
 Treppen-Planung
 Altbausanierung
 EnEV
 Baukosten/Index
 Erdarbeiten
 Betonarbeiten
 Abdichtung
 Mauerarbeiten
 Zimmerarbeiten
 Dachdecker
 Fenster/Zubehör
 Heizung
 Sanitärarbeiten
 Elektroarbeiten
 Innenausbau
 ***

VOB-C / DIN 18334

ATV DIN 18334 Zimmer- und Holzbauarbeiten
4 Nebenleistungen und Besondere Leistungen
Ausgabe 2012- 09

VOB DIN 18334 Sparren nach m VOB DIN 18334 Abund VOB DIN 18334 Abzug von Öffnungen VOB DIN 18334 Fensterleibung

Nebenleistungen müssen in der Leistungsbeschreibung nicht nochmals erwähnt werden.

• Auf- und Abbauen sowie Vorhalten der Gerüste, deren Arbeitsbühnen

nicht höher als 2 m über Gelände oder Fußboden liegen.

• Einbauen von Holzschrauben bis 6mm Durchmesser und einer Länge

bis 100 mm sowie Nägeln, sofern es sich nicht um vergütete oder besondere

geformte Verbindungselemente handelt.

• Vorlegen vorgefertigter Muster.

Einfache Regelung: Sind diese Voraussetzungen nicht gegeben, handelt es sich um Besondere Leistungen nach 4.2!

Einen illustrierten Ratgeber im PDF-Format mit vielen Abbildungen und praktischen Beispielen aus der täglichen CAD-Praxis
für Aufmaß und Abrechnung,
finden Sie hier.....!

Besondere Leistungen

In Abschnitt 4 der jeweiligen DIN werden die Besonderen Leistungen lediglich textlich beschrieben und in Abschnitt 0.5 den Abrechnungseinheiten zugeordnet.

Raummaß (m3), getrennt nach Bauart und Maßen, für

Holz für Verzimmerungen □, Holzschutz □,

Brettschichtholz □, Leimholz □,

Brettstapelelemente □ und Brettsperrholz □,

Furnierstreifenholz □ und Balkenschichtholz □.

Flächenmaß (m2), getrennt nach Bauart und Maßen, für

Wände □, Böden □, Verschläge □,

Bekleidungen □, Schalungen □, Lattungen □, Unterkonstruktionen □,

vorgefertigte Flächenbauteile □, Vorsatzschalen □,

Dämmungen □, Dampf- □ und Windsperren □,

Holzschindeldeckungen □,

Füllungen in Treppengeländern □,

Oberflächenbearbeitungen, z.B. Hobeln □, Schleifen □ und Holzschutz □.

Längenmaß (m), getrennt nach Bauart und Maßen, für

Abbinden und Aufstellen □, Einbauen oder Verlegen der Hölzer □,

Schwellen □, Schienen □, Leibungen □, Sohlbänken □, Umrahmungen □, Überlagshölzer □, Lagerhölzer □, sonstige………………. □,

Abgraten □, Auskehlen □ und Abschrägen □ von Hölzern,

Liefern □, Abbinden □ und Aufstellen □ oder Verlegen □ von zusammengesetzten □, vorgefertigten □, parallelgurtigen Holzbauteilen □, wie Brettschichthölzer, hölzerne I-Träger,

Fasen □ und Profilieren von Holzkanten □, Schneiden von Entlastungsnuten □,

Schalungen □, Bekleidungen □, wie an Ortgängen □, Gesimsen □, Attiken □, Pfeilern □, Stützen □, Lisenen □, Unterzügen □, Rohrleitungen □ und sonstige……………………….. □,

An- und Abschlüsse □ aus Profilhölzern oder Profilen anderer Werkstoffe, Eckausbildungen □,

Fugenausbildungen □ und Fugenabdichtungen □,

Fuß □- und Scheuerleisten □, Verleistungen- □ Längenbauteile □, z. B. Schwellen □, Schienen □, Leibungen □,

Treppenbauteile, z.B. Wangen □, Geländer □, Handläufe □,

Sperrschichten □ unter Hölzern, z.B. unter Schwellen, Balken,

Windverbände □, Einfriedungen □, Holzschutz □.

Anzahl (Stück), getrennt nach Bauart und Maßen, für

Schiftersparrenschnitte □,

Erschwernis zum □Abbinden und Aufstellen/Verlegen von Hölzern bei schwierigen Verzimmerungen, z. B. bei Türmen □, Kuppeln □, Dachgauben □, geschweiften Dachflächen □, Grat- □ und Kehlsparren □,

Bearbeiten von Sparren □, Pfetten- □ und Balkenköpfen □, z. B. Hobeln □, Profilieren,- □ Auswechselungen □, z. B. an Kaminen □, Treppen □, Dachflächenfenstern □,

Dachausstiegen □,

Aufschieblinge □, Keilhölzer □ und Gefälleteile □,

Vorgefertigte Holzkonstruktionen □, z.B. genagelte □, gedübelte □, geleimte □ oder anders verbundene Binder □, Rahmen □, Stützen □, Unterzüge □, Träger □,

Verstärkungen an Bauteilen □, z. B. im Bereich von Aussparungen □, Ausklinkungen □, angeschnittenen Kassetten □,

Herstellen und/oder Schließen von Öffnungen für Einbauteile □, z. B. für Stützen □, Türen □, Fenster □, Oberlichte □, Leuchten □, Gitter □, Revisionsklappen □,

Installationseinrichtungen □,

Einsetzen von Einbauteilen □, z. B. Dachflächenfenster □, Dachausstiege □, Einschubtreppen □, Raumteiler □, Lichtbänder □, Fenster □, Zargen □, Installationseinrichtungen □,

Verschalungen und Bekleidungen an Schornsteinköpfen □ und sonstigen……………… □,

Türen □, Tore □, Läden □, Schwellen □ und sonstigen……………… □,

Treppen □ und Treppenbauteile □,

Beläge und Schutzabdeckungen je Stufe □, Dämmungen und Sperren an Balkenköpfen □,

Konstruktive Bauteile aus Stahl, z. B. Dübel □, Bolzen □, Verankerungen □, Verbindungen □, Abhänger □, Abstandshalter □, Konsolen □und sonstigen…………………. □,Holzschutz □.

Gewicht (kg), getrennt nach Bauart und Maßen, für

konstruktive Bauteile aus Stahl □; z. B. Verbindungen □, Verankerungen □, Gelenke □, Knotenplatten □, Stützenfüße □.

Porta Westfalica, den 16.05.2015

ZUM SEITENANFANG

CAD Planungsbüro BLUM, 32457 Porta Westfalica,

E-Mail: blumcad@t-online.de - Impressum/AGB