Google
Web www.bau-doch-selber.de
Imobilienmarkt
 Blum-Service
 Cad Planung
 Grundrisse
 DIN 276
 DIN 277
 WoFlV 2004
 Baustoffe
 Treppenplanung
 Altbausanierung
 EnEV
 Baukosten/Index
 Erdarbeiten
 Betonarbeiten
 Abdichtung
 Mauerarbeiten
 Zimmerei
 Dachdecker
 Fenster/Zubehör
 Heizung
 Sanitärarbeiten
 Elektroarbeiten
 Innenausbau
VOB/C regelt die Abrechnung aller Bauleistungen.
 ***
Mein Haus, ein Rohbau-Selbstbau-Haus

Einzelhaus Projekt 539aDoppelhaus Projekt 524aDoppelhaus Projekt 497aEinzelhausProjekt 333a

Ein Rohbauhaus in Eigenleistung zu bauen ist durchaus eine Alternative, da Erd-, Beton- und Mauerarbeiten, je nach Haustyp mit 35 - 45 % der Baukosten zu Buche schlagen. In der Regel sollten 30 % als Eigenkapital zur Verfügung stehen, das bedeutet Sie könnten mit den Bauarbeiten beginnen und sind keinerlei Terminen ausgesetzt, wie lange der Rohbau dauert, es laufen ja keinerlei finanzielle Belastungen.

Weitere Voraussetzungen sind ein Architekt oder Baufirma, die hier Erfahrung haben, mit der Planung zu beauftragen. Sie selbst als Bauherr sollten allerdings als Handwerker Erfahrung haben, insbesondere Baupläne lesen und verstehen können. Für die Ausführung der Rohbauarbeiten benötigen Sie lediglich 1en Vorarbeiter der die Arbeit kontrolliert, alle anderen sind als Hilfsarbeiter vollkommen geeignet die Arbeit zu vollenden, im Gegesatz zu den Ausbauarbeiten, da benötigen Sie für jedes Gewerk einen Facharbeiter.

Durch die hervoragende Infrastruktur unserer Bauindustrie sind sämtliche Rohbauarbeiten kein Thema mehr. Allerdings in der Vorplanung ist das meiste Geld zu sparen, auf dem Papier können Sie die Arbeitsläufe durchgehen, ändern und nochmals ändern bis es okay ist.

In unserer Hausaustellung finden Sie zig Baupläne, das sind alles Häuslebauer gewesen, mit diesen Plänen können Sie alle Arbeitsabläufe einmal nachvollziehen, wie z. B. im nachfolgenden Abschnitt.

Beispiel: Das klassische Eigenheim für eine Familie mit 2 Kindern

Hier können Sie die Erstellung eines Rohbaues, als Planspiel einmal durchspielen. Welche Vorteile geben solche Planspiele. Mit Erfahrungswerten wie Massen, Arbeitszeiten und Orginal Bauplänen kann man einen Rohbau einmal durchspielen, wie so was in der Praxis aussehen würde.

1 - 2 - 3 bestellen!

So funktioniert's
######### Kunden klicken auf den Button "Jetzt kaufen", oder Sie bestellen einfach "Auf Rechnung!"
Wir senden Ihnen Ihre Unterlagen in kürzester Zeit per E-Mail zu, einfacher geht's nicht!

SB Rohbau-Haus Planspiel

Entwurfsplanung M. 1:100
Werksplanung M. 1:50

mit Mattenverlegeplan für die Betonsohle
+

+ Material- und Arbeitszeiten
für Sohle, Keller-, Erd- und Dachgeschoss

Hier können Sie sich selbst testen, einen Rohbau zu erstellen,
mit diesen Unterlagen müßten Sie zurecht kommen.

PDF / 30 Seiten #########

4,95€

#########

oder

Rechnung

Vielen Dank für Ihren Besuch!

Mein Haus, das baue ich selbst.

Unbekannte Bereiche bergen unbekannte Risiken, die Sie erst mal abchecken sollten. Was ist besser als ein Blick in die Praxis. Hier können Sie mit kompetenten und kompletten Planungs- und Konstruktionsunterlagen die Erstellung eines Rohbaues in eigener Regie nachvollziehen. Wir haben die Unterlagen so weit vorbereitet, dass folgende Arbeitsabläufe mit Beschreibung, Menge und Zeitaufwand der Positionen auch für Laien verständlich sind. Wenn Sie alle Baupläne lesen und verstehen, sind Sie für Ihr Traumhaus bestens präpariert.

Wir haben uns hier auf den Rohbau beschränkt und das hat folgende Vorteile:

Ein Rohbau ist einfacher zu erstellen, als die Ausbauarbeiten eines Hauses durchzuführen!

Mit den Rohbauarbeiten fallen zunächst nur 3 Gewerke an wie Erd-, Beton- und Mauerarbeiten.

Rohbauarbeiten haben prozentual den größten Anteil der Gesamtbaukosten.

Rohbauarbeiten liegen in der Anfangsfase der Bautätigkeit und man hat Zeit für die Einarbeitung, die man nicht unterschätzen sollte .

Den Rohbau sollte man nach Möglichkeit sollte man mit Eigenkapital selbst finanzieren können, dann hat man eine solide finanzielle Basis.

Weiterer Vorteil, wenn Sie Ihren Rohbau erstellt haben, dann haben Sie schon eine gewisse Erfahrung und bekommen automatisch Lust auf die nächsten Gerwerke.

Wir haben hier ein Durchschnittshaus gewählt.

Haustyp

Baubeschreibung: Rechteckhaus mit Krüppelwalmdach, vollunterkellert.

Classic-Haus Typ 108A: Außenmaß 10,12 m x 8,12 m.

Gesamtwohnfläche 108,42 qm. Erdgeschoss(EG) 59,09 qm. Dachgeschoss (DG) 49

Entwurfsplanung

Diese Pläne benötigen Sie für Ihre eigene Planung, für den Bauantrag, Statiker und Kostenschätzung.

Baukostenschätzung und Finanzierung

Wenn Sie verlässliche Daten haben genügt vorerst eine Schätzung nach Wohnfläche pro m2. Hier können Sie zunächst auf die Daten "Regionale Baukosten" Quelle LBS zurückgreifen, die bereits die regionalen Baukostenunterschiede berücksichtigen, leider sind diese Daten immer vom Vorjahr.

Wir emfpehlen hier unsere eigenen "Baukosten-Tabellen", die sind immer aktuell und bieten mehr Informationen über die verschiedenen Haustypen und Anteil der Gewerkskosten.

Zum Beisspiel die Gesamtkosten für unser Musterbeispiel Typ 108A betragen 153.000 € betragen. Das ist natürlich nur der Durchschnittspreis, jetzt müssen Sie noch die Regionalen Kosten berücksichtigen, dann kommen Sie aus einen Gesamtpreis von ~ 147.000 €.

Die Rohbaukosten entnehmen Sie ebenfalls aus den Baukosten-Tabellen.

Erd-, Beton- und Mauerearbeiten 35 %

Zimmerarbeiten 6,5 %

Dachdecker- und Klempnerarbeiten 6,5 %

Fensterelmente mit Haustür 6,8 %

Finanzierung

Wichtig bei jeder Finanzierung, Sie müssen immer von der vollen Bruttosumme ausgehen. Insbesondere bei Eigenleistung sind die Banken sehr vorsichtig und auch zurecht, da zuviel Murks in der Vergangenheit passiert ist. Sie müssen die Eigenleistung detailliert nachweisen und einen anerkannten "Bausachverständigen" nachweisen.

Bauantrag

Baugenehmigung

Baubeginn

In der Regel wird ein Vermmessungsbüro beauftragt, das mißt das Gebäude entsprechend der Baugenehmigung auf dem Grundstück ein. Hierzu wird ein sogennanntes Schnurgerüst aufgebaut, indem alle Daten wie Außenmaße und Gebäudehöhe festgehalten werden.

Erdarbeiten

Inder Regel wird hier ein Bauunternehmer beauftragt, der auch die entsprechende Maschinenkapazität. hat. Weitere Arbeiten, wie Entwässerungsrohre verlegen, Einzelfundamente herstellen oder eine Kiesschicht gegen aufsteigende Feuchtigkeit einbauen, diese Arbeiten können ohne weiteres von Hilfskräften erledigt werden.

Gründung - Betonsohle

Arbeiten rund um die Gründung sind bei normalen Bodenverhältnissen hervorragend geeignet hier Eigenarbeit einzusetzen, hier kann jeder mithelfen. In unseren Orginal Werksplänen finden Sie ausführliche alle notwendigen Angaben diese Arbeiten auszuführen. Nach diesen Unterlagen, müssten Sie in der Lage sein, den Arbeitsablauf zu verstehen und auszuführen.Vorausgesetzt Sie haben kein Fels, Grundwasser oder sogar Fliessand! Entweder verzichten Sie dann ganz auf die Unterkellerung oder Sie lassen sich aus Stahlbeton eine sog. weiße Wanne bauen. Das sollten Sie allerdings bei der Vorplanung bereits berücksichtigt haben. Selbstverständlich sollte auf die BAULEITUNG nie verzichtet werden.

Für die Herstellung der Betonsohle erhalten Sie zunächst den Fundamentenplan.

und die Betonsohle im Detail

dazu gibt es noch die Verlege-Mattenpläne

Weiterhin erhalten Sie hier die Massen und Arbeitszeiten für:

Schnurgerüst aufstellen

Grundleitungen unter Sohle verlegen

Bodenplatte seitlich einschalen

Stahlmatten verlegen

Fundamenterder einbauen

Einzelfundamente, wie z. B. Frostschürze im Kellerniedergang einbauen

Stahlbetonsohle mit Fertigbeton und Betonpumpe betonieren.

An Hand einer Materiallisten müssen Sie sich selbst um den Einkauf der Materialien kümmern und dann die Kosten zusammen stellen. In unseren Kostensammlungen finden Sie aktuelle Bruttopreise, als Vergleich zu Ihren Selbstkosten.

Wichtig: Abnahmepflicht durch die Bauleitung!

Die Bodenplatte ist das Fundament Ihres Hauses und Sie müssen von Anfang an, sorgfältig millimetergenau nach Plan die Arbeiten ausführen. Die wichtigsten Arbeitsmittel sind der Zollstock und die Wasserwaage sowie die Schlauchwaage oder ein Laser-Nivelliergerät. Werkzeuge wie Hammer, Vorschlaghammer, Spitzhacke, Schüppe, Säge, Wasserwaage, Kneifzange, Nageleisen (Kuhfuss), Bolzenschneider, Spaten und Kadätsche, kommen hier schon in Einsatz.

Die angegebenen Arbeitszeiten sind Mittelwerte und können in beiden Richtungen abweichen. Sämtliche Arbeiten sind nach Anweisung durch die Bauleitung und anhand der Bewehrungs- und Verlegepläne durchaus von Laien auszuführen. Ab und zu ist ein Handlanger notwendig. Fertigbeton bekommen Sie in jeder Menge und Güte und auch das betonieren mit Betonpumpe ist im Prinzip kein Problem, allerdings muss hier ein Fachmann mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Kellergeschoss

Das Kellergeschoss ist das aufwendigste aller Geschosse, aber mit den richtigen Werkplänen und professionellen Tipps und Tricks meistert man auch das kniffligste Problem. Hat man erst den Anfang gefunden, dann wundert man sich wie schnell eine Wand hochgezogen ist.

Weiterhin erhalten Sie hier die Massen und Arbeitszeiten für:

Kellermauerwerk

Fensterstürze

Türstürze

Deckenrandsteine

Fertigteildecke

Ringbalken für Decke

Drainage in Kiesbett

Dickschicht der Kellerwand

Erdgeschoss

Nach Fertigstellung des Kellergeschosses mit Decke und Verlegen der Drainage und Dickschichtisolierung der Kelleraußenwände kann vorsichtig (mit Absprache der Bauleitung) der Boden wieder hinterfüllt werden. Auf keinen Fall, sofort nach dem Verlegen der Kellerdecke! Rissegefahr im Mauerwerk durch Erddruck! Vorteil des Anfüllens, die Steine für das Erdgeschoss können mit Kranwagen direkt auf die Decke gesetzt werden.

Weiterhin erhalten Sie hier die Massen und Arbeitszeiten für:

Erdgeschossmauerwerk

Fensterstürze

Türstürze

Deckenrandsteine

Fertigteildecke

Ringbalken für Decke

Dachgeschoss

Nach Fertigstellung der Erdgeschossdecke folgt das Dachgeschoss. Hier sollte man ebenfalls darauf achten, dass der Kranwagen eine befestigte Zufahrt zum Haus hat, damit er die Steine direkt auf der Decke absetzen kann. Jetzt fehlt lediglich das Giebelmauerwerk und der Ringbalken (Ringanker) bzw. die Drempelaufmauerung auf den Traufseiten.

Weiterhin erhalten Sie hier die Massen und Arbeitszeiten für:

Dachgeschossmauerwerk

Fensterstürze

Türstürze

Ringbalken U-Schale

Der Dachstuhl kann gerichtet werden! Das Innenmauerwerk kann nachträglich, wenn der Dachdecker das Dach eingedeckt hat fertig gestellt werden.

Fazit: ~ 600 Arbeitsstunden haben wir natürlich unter Vorbehalt, für diesen Rohbau benötigt. Ohne Erdarbeiten und ohne Zimmerarbeiten (Dachstuhl). Helfer benötigt man beim Betonieren und Verlegen der Decken. Das verarbeiten und verlegen der Porenbetonsteine kann ohne weiteres ein Mann alleine ausführen. Der Stein ist leicht und lässt sich sägen und schleifen.

Porenbeton ist einschalig nach der Wärmeschutzverordnung EnEV noch ohne weitere Dämmung zulässig. In diesem Beispiel geht es zunächst nur um die Arbeiten einmal konkret vorzustellen. Wie man endgültig baut, wo man Arbeitsabläufe ändert, das steht auf dem nächsten Blatt.

Porta Westfalica, den 10.05.2016

Selbst gebaut! Stein auf Stein, nach dieser Devise bauen jedes Jahr Tausende ihr eigenes Haus mit Erfolg.Eigenleistungen von mehr als 50.000 EUR und mehr sind keine Seltenheit. Es ist einfacher als Sie glauben, wenn Sie den richtigen Partner mit der praktischen Erfahrung an Ihrer Seite haben. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Planen.

CAD Planungsbüro BLUM, 32457 Porta Westfalica E-Mail: blumcad@t-online.de - Impressum/AGB